DIE ELEKTROMOBILITÄTS-BERATER






Die Elektromobilität kommt ins Rollen!



Seit Renault, Mitsubishi, BMW, Volkswagen, Daimler und Opel alltagstaugliche Modelle auf den Markt gebracht haben, seit Tesla den Ladeinfrastruktur-Ausbau mit Nachdruck vorantreibt, seit in immer mehr Kommunen Bürgerfahrzeuge elektrisch fahren und in Modellprojekten neue Konzepte für nachhaltige Mobilität erprobt werden, ist klar: Die Elektromobilität kommt und damit ein Megatrend – und ein Megamarkt. Zumindest für die Akteure, die zeitig einsteigen und ihre Chancen nutzen.

Doch wie sehen diese Chancen konkret aus?

Um diese Frage in jedem einzelnen Unternehmen beantworten zu können, hat das Öko-Institut Ende 2013 im Auftrag der Landesregierung Baden-Württemberg rund 50 Berater gezielt zu den Fragestellungen des Strukturwandels geschult und zertifiziert. DIE ELEKTROMOBILITÄTSBERATER haben dieses Zertifikat erlangt und bringen ihr Know-how in Verbindung mit ergänzenden Kompetenzen in die Beratung interessierter Firmen ein.

Die Elektromobilitätsberater beraten vor Ort!

Unternehmer, die ihre Aussichten im Themenfeld Elektromobilität prüfen und Chancen und Risiken in diesem Geschäftsfeld inviduell bewerten wollen, können auf kompetente Ansprechpartner vor Ort zurückgreifen. Als zertifizierte „Technologieberater im Themenfeld Elektromobilität“ begleiten DIE ELEKTROMOBILITÄTSBERATER gezielt kleine und mittlere Unternehmen (KUM) auf dem Weg in die Elektromobilität. 

Die Beratungsleistungen wurden bis 30.06.2015 durch das Land Baden-Württemberg gefördert. 

Ihre Meinung ist uns wichtig: Wie schätzen Sie den Markt für Elektromobilität ein?

E-Mobilität bietet besonders kleineren Unternehmen große Chancen. Als zertifizierte Elektromobilitätsberater unterstützen wir interessierte Unternehmen dabei, ihre Chancen in diesem Wachstumsmarkt zu nutzen. Sie sind Inhaber eines Autohauses und haben Sie 3 Minuten Zeit? Dann machen Sie mit bei unserer Umfrage. Die Ergebnisse können Sie hier in Kürze einsehen. So bekommen Sie ein gutes Bild über den lokalen Markt und Wettbewerb. Legen Sie gleich los – hier gehts zur Umfrage

empty